Seite wählen

Archiv der Zentraleuropäischen Provinz der Jesuiten (APECESJ)

Informationen zum Archiv

Logo Jesuiten in Zentraleuropa

Postanschrift: Kaulbachstraße 31a, 80539 München
Besucheranschrift: Kaulbachstraße 33, D-80539 München
Telefon: 089 2386-2210
Sigle: APECESJ
ISIL:  

}

Benutzung (München)

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9.00-17.00 (Voranmeldung erbeten)
Benutzeranschrift: Kaulbachstraße 33

Zuständigkeit

Stammarchiv der Zentraleuropäischen Provinz der Gesellschaft Jesu ab 1814: Missio Helvetica und Oberdeutsche bzw. Oberdeutsche und Niederdeutsche Provinz (1810-1852); Deutsche Provinz (1853-1921); Niederdeutsche Provinz (1921-1977); Ostdeutsche Provinz (1931-1977); Norddeutsche Provinz (1978-2004; Oberdeutsche Provinz (1921-2004); Schweizer (Vize-)Provinz (1947/83-2021); Österreichische Provinz (1820-2021); Litauisch-Lettische Provinz (1930-2021) – Zentralarchiv für die Provinzbehörden und die literarische Produktion der Provinzmitglieder sowie nachgeordnetes Archiv für die Niederlassungen, Mitglieder und Werke der Provinz.

  Beständeübersicht

  • Archivsplitter aus der alten Gesellschaft Jesu vor 1773 (u.a. kleinere Bestände des Archivs der Niederrheinischen Provinz 1623-1773 und Canisiana; ansonsten befinden sich die Bestände der Provincia Rheni inferioris weitgehend im Historischen Archiv der Stadt Köln, die Bestände der Provincia Rheni superioris im Stadtarchiv Mainz, die der Provincia Germaniae superioris im Bayerischen Hauptstaatsarchiv in München)
  • das Archiv der Missio Helvetica und der Oberdeutschen bzw. Oberdeutschen und Niederdeutschen Provinz (1810-1852)
  • das Archiv der Deutschen Provinz (1853-1921)
  • das Archiv der Niederdeutschen Provinz (1921-1977)
  • das Archiv der Ostdeutschen Provinz (1931-1977)
  • das Archiv der Norddeutschen Provinz der Gesellschaft Jesu (1978-2004)
  • das Archiv der Oberdeutschen Provinz (1921-2004)
  • das Archiv der Deutschen Provinz (2004-2021)
  • das Archiv der Schweizer (Vize-)Provinz (1947/83-2021)
  • das Archiv der Österreichischen Provinz (1820-2021)
  • das Archiv der Litauischen Provinz Littauisch-Lettischen Provinz (1930-2021)
  • das Archiv der Zentraleuropäischen Provinz seit 2021

Darin: Karl-Rahner-Archiv (KRA) : Nachlass Pater Karl Rahners SJ (1904-1984), einschließlich bestandsergänzender Sammlungen. Wissenschaftlicher Leiter: Prof. em. P. Dr. Harald Schöndorf SJ – E-Mail: Karl-Rahner-Archiv@jesuiten.org

(insgesamt ca. 750 lfm, davon 450 lfm Personennachlässe)

Ferner:

  • Sammlungsgut zur Geschichte der Provinz (Orts-, Personen- und Sachbetreffe; 25 lfm)

besondere Sammlungen:

  • Provinzkataloge seit 1814 (ganze Gesellschaft; 50 lfm)
  • Totenzettel, Primiz- und Jubiläumsbildchen, Terziatskurse; Bildchen von religiösen Veranstaltungen (z.B. Volksmissionen), Heiligenbildchen
  • Sammlung Metzler zur Geschichte Skandinaviens (35 lfm)
  • Fotosammlung von Generalsbriefen der alten Gesellschaft (bis 1773; 26 lfm)

Buchbestände:

  • Sammlung von Auctores der alten Gesellschaft 1540-1773 („Duhr-Bibliothek“, Abt. Auct.; 220 lfm)
  • Belegexemplare der Provinzmitglieder ab 1814 (neue Gesellschaft; 238 lfm)
  • Bücher mit SJ-Betreffen (ganze Gesellschaft, darin: „Duhr-Bibliothek“, Abt. H.B.; insgesamt 267 lfm)
  • Periodika (111 lfm)
  • alte Jesuiten-Bibliotheken (u.a. Hausbibliothek der Niederlassung Altona bis 1773; insgesamt ca. 130 lfm)

Bildliche Überlieferung:

Fotos und Zeichnungen; Skulpturen, Reliefe; Karten und Pläne; Plakate; Diapositive und Filmstreifen; Stummfilme; Negative und Platten; Klischees (45 lfm)

Sonstiges:

Stempel, Siegel, Wappen; Münzen, Medaillen, Plaketten; Gemälde; Reliquien; Museumsgut (8 lfm)
Ton- und multimediale Überlieferung

Literatur:

Erwin Bücken, 10 Jahre Provinzarchiv in Köln (1960-1970) und seine Vorgeschichte, in: Provincia Germanica Inferior. Aus der Provinz 7 (September 1970) S. 178-185.

Clemens Brodkorb, Leben und Wirken von Pater Bernhard Duhr SJ (1852-1930), in: Rolf Decot (Hg.), Konfessionskonflikt, Kirchenstruktur, Kulturwandel. Die Jesuiten im Reich nach 1556 (Mainz 2007) 185-203.

Kleine Schriften aus dem Archiv der Deutschen Provinz der Jesuiten 1 (München 2015) ff. (vgl. www.jesuiten.org)

  • Heft 1 (2015): Geschichte der deutschen Jesuiten im Spiegel des Provinzarchivs
  • Heft 2 (2015): 90 Jahre Exerzitienhaus Schloss Fürstenried
  • Heft 3 (2016): Augustin Bea SJ 1881-1968. Der Jesuitenkardinal im Spiegel des Provinzarchivs
  • Heft 4 (2017): 100 Jahre Aufhebung des Jesuitengesetzes 1917
  • Heft 5 (2020): Hugo Rahner SJ, 1900-1968. Der „andere Rahner“ im Spiegel des Provinzarchivs
  • Heft 6 (2021): Wilhelm Eberschweiler SJ. 1837-1921. Zum 100. Geburtstag am 23. Dezember 2021

Jahrbuch für mitteldeutsche Kirchen und Ordensgeschichte 1 (2005) ff. (vgl. www.jmkog.de)